Bündnis90/Die Grünen KV Bodenseekreis

Datenschutzerklärung

„Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre

Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TMG).

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der

Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

 

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen,

werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von

Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert.

 

Datenlöschung und Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der

Speicherung entfällt. Eine längere Speicherung kann dann erfolgen, wenn der Löschung

eine gesetzliche Aufbewahrungsfrist z.B. aus der Abgabenordnung oder dem HGB

entgegensteht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

 

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine

Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten

keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies

bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns,

Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über

das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt

sein.

Webanalyse

Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Matomo (matomo.org) der Firma Innocraft, 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand, E-Mail: contact@innocraft.com


Die Software setzt ein Cookie auf dem Rechner der Nutzer (zu Cookies siehe bereits oben). Werden Einzelseiten unserer Website aufgerufen, so werden folgende Daten gespeichert:

  • Zwei Bytes der IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers
  • Die aufgerufene Webseite
  • Die Website, von der der Nutzer auf die aufgerufene Webseite gelangt ist (Referrer)
  • Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  • Die Verweildauer auf der Webseite
  • Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite

Die Software läuft dabei ausschließlich auf den Servern unserer Webseite. Eine Speicherung der personenbezogenen Daten der Nutzer findet nur dort statt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht und es werden keine Daten an ein außereuropäisches Drittland übertragen. Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der Matomo Software finden Sie unter folgendem Link:matomo.org/docs/privacy.


Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO


Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.


Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Die Speicherzeit beträgt 2 Jahre.


Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Analyse Ihrer Daten verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Vorhandene Cookies können in den Browsereinstellungen ebenfalls gelöscht werden.

Wir bieten unseren Nutzern hier die Möglichkeit eines Opt-Out aus dem Analyseverfahren. Hierzu müssen Sie dem nachfolgenden Link folgen. Auf diese Weise wird ein Cookie auf ihrem System gesetzt, der unserem System signalisiert die Daten des Nutzers nicht zu speichern. Löscht der Nutzer den entsprechenden Cookie zwischenzeitlich vom eigenen System, so muss er den Opt-Out-Cookie erneut setzten.

Rechtsgrundlage

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen und folgender

Rechtsgrundlagen:

- Einwilligung

- Vertragserfüllung oder vorvertragliche Maßnahmen

- rechtliche Verpflichtungen

- Zur Wahrung eines berechtigten Interesses, die Interessen, Grundrechte und

Grundfreiheiten der Betroffenen überwiegen das erstgenannte Interesse nicht.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres

Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist,

werden die Nutzerdaten pseudonymisiert [Pseudonymisierung wird beim Rechtsgrund

„berechtigtes Interesse“ empfohlen; dies muss mit dem Webanalysedienst abgeklärt

werden].

Die Nutzerdaten werden für die Dauer von … [Speicherfrist angeben] aufbewahrt [dies muss

mit dem Webanalysedienst abgeklärt werden].

 

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung,

Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben,

dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre

datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie

sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland sind dies die jeweiligen Landes

Datenschutzbeauftragten.

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Sabine Witzigmann, mitgliederverwaltung@gruene-bodenseekreis.de