Kreisgrünen verabschieden Resolution gegen aktuelle Planvariante der B31

Einspruch gegen Bodensee-Autobahn

MECKENBEUREN-KEHLEN Bei der ersten Mitgliederversammlung des Jahres nahm das Thema B31 Fahrt auf. Mit großer Mehrheit verabschiedeten die Anwesenden eine Resolution gegen die Vorschlagsvariante B1 des Regierungspräsidiums.  

Landtagsabgeordneter Martin Hahn nannte die vorgelegte Variante eine „politische Trasse, die naturschutzrechtlich nicht haltbar ist.“ Er bekam aus der Mitgliederversammlung das überwältigende Votum, sich bei Bund und Land gegen das vierspurige Großprojekt einzusetzen.

Die Resolution der Kreisgrünen wird am Mittwoch, am 19. Februar 2020 an Cem Özdemir MdB, Bündnis90/Die Grünen, Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur, im Rahmen eines Ortstermines übergeben.

Resolution zum Lesen.