Franziska Scholz

Liebe Mitbürger*innen, ich heiße Franziska Scholz und bin 18 Jahre. Ab Oktober werde ich vorraussichtlich Jura in Konstanz studieren.

Grüne Politik ist ein fester Bestandteil meines Lebens. Neben meiner Tätigkeit im Kreisvorstand der Grünen, engagiere ich mich als Sprecherin der Grünen Jugend Bodensee-Oberschwaben. Aus diesem Grund hoffe ich vor allem den jungen Wähler*innen eine Stimme geben zu können. Für Meersburg und für Euch verfolge ich diese Ziele:


Mehr Mobilität!

Der ÖPNV in Meersburg muss ausgebaut werden. Gerade für junge Menschen und Schichtarbeiter muss auch nachts zumindest eine grundlegende Anbindung geben. Zudem muss auch der Radverkehr gefördert und ausgebaut werden. Zusammen mit alternativen Mobilitätskonzepte, wie Car-Sharing, kann die Verkehrs- und Parkplatzproblematik bekämpft werden.


Mehr Beteiligung!

Transparenz und Beteiligung müssen grundlegende Werte für die politische Arbeit sein. Der Gemeinderat und seine Beschlüsse müssen offen und leicht zugänglich sein. Die Demokratieerziehung in Schulen muss aktiv unterstützt werden und die Schüler*innen beispielsweise durch regelmäßige Jugend-Hearings aktiver beteiligt werden. Zuletzt sollten diejenigen, die ihre Zeit und Kraft ehrenamtlich opfern auch intensiver miteinbezogen und wertgeschätzt werden. Das Wissen Ehrenamtlicher ist für den Gemeinderat unheimlich wertvoll.


Hundepark

Die Installation eines Hundeparks hat sowohl für Hundebesitzer, wie auch für Nicht-Hundebesitzer Vorteile: Ein solcher Park fördert die Sauberkeit der Stadt, sozialisiert die Hunde und bietet einen Treffpunkt für jederman.