Marianne Ludwig


Spitalstiftung Stärken

Wir leben alle immer länger. Das ist ein großartiges Geschenk, doch der demografische Wandel ist ein Prozess für den wir neue Lebens- und Arbeitsmodelle brauchen. Auch in Meersburg müssen wir uns darauf einstellen und diese Entwicklung mit klugen und Innovativen Ideen begleiten. Unsere Meersburger Spitalstiftung leistet großartige Arbeit in der Fürsorge für alte Menschen, die sich nicht mehr alleine versorgen können und Menschen, die der Pflege bedürfen. Hier gilt es das Stiftungsguthaben zu erhalten und zu mehren, da in Zukunft noch größere Aufgaben durch die älter werdende Gesellschaft entstehen.


Im Alter so lange wie möglich selbständig

Ich würde begrüßen, wenn moderne Wohnprojekte, wie z.B. Mehr­generationen­wohnen durch die Stadt­planung unterstützt und durch die Stadt gefördert würden. Für ältere Menschen, die noch aktiv sind, entsprechen Pflegeheime und betreutes Wohnen häufig nicht unseren Vorstellungen. Stattdessen stehen Selbstbestimmung und einstabiles soziales Umfeld im Mittelpunkt. In unterschiedlichen Wohnformen könnten Menschen mit unterschiedlichem Unterstützungsbedarf eigenständig leben.


Erreichbares Meersburg

Öffentliche Verkehrsmittel sollen in Meerburg eine verlässliche Alternative zum Auto darstellen. Vom Bund erwarte ich, dass er die seit über 20 Jahren stagnierenden Mittel nach dem Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (GVFG) deutlich aufstockt. Dann kann Meersburg den Busverkehr attraktiver machen und z.B. mit Anrufsammeltaxis, Ruf- oder Bürgerbussen öffentliche Verkehrsmittel auf Bestellung schaffen, wenn die Nachfrage wie z.B. für unseren Pendelbus im Winter nicht mehr für einen Linienverkehr ausreicht. Ich begrüße und unterstütze die Idee des Bürgermobils.


Gute gesundheitliche und medizinische Versorgung

Ein Ziel der GRÜNEN ist eine gesundheitliche und medizinische Versorgung, die flächendeckend, bedarfsgerecht und qualitativ hochwertig ist. Die GRÜNEN wollen regionale Gesundheitskonferenzen durchführen, damit sich die Beteiligten vor Ort - die ambulante und stationäre Versorgung, Pflegedienste, Heilberufe und Verantwortungsträger - besser verzahnen: Für mich wäre wichtig, dass sich wieder mehr Fachärzte in Meersburg ansiedeln und auch nach einem Standort für einen Drogeriemarkt gesucht wird.


Ich bin mit Leib und Seele Meersburgerin. Ich möchte, dass weiterhin der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt wird und dass die zukünftigen Generationen genauso gerne und gut in Meersburg leben wie ich.